Login

AGB von Licht + Kräuter


1. Allgemeines


Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Seminarbedingungen der Licht und Kräuter (Mobile Kräuterschule, Praxis für Gesundheit und Bewusstsein)
Inh. Niseema Dorothea Broos (nachfolgend: Institut) in der bei Vertragsabschluss aktuell gültigen Fassung.
Der Geltung fremder Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ferner gilt ausschließlich deutsches Recht.


2. Seminarinhalte


Die aufgeführten Kursinhalte werden abhängig vom Wissensstand der jeweiligen Kursgruppe behandelt. Um einen optimalen Seminarerfolg sicherzustellen, kann die Dozentin die Inhalte während des Seminars modifizieren.

3. Anmeldungen


Anmeldungen für Seminare, Heilenergie-Sitzungen, Beratungen und Natur- und Pflanzenmeditationen können auf schriftlichem Wege oder mittels vom Institut angebotener Online-Anmeldeformulare erfolgen.
Erst mit Ihrer Bezahlung, mit meiner Anmeldebestätigung/Rechnung per Post oder E-Mail ist der Vertrag zustande gekommen, wenn nichts anderes vereinbart ist. Kurzfristige Anmeldungen für Beratungen und Heilsitzungen sind auch telefonisch möglich.


4. Zahlungsbedingungen  

Soweit nichts Anderes schriftlich vereinbart, sind die Rechnungen sofort und ohne Abzüge zahlbar.
Ratenzahlungen für den Kräuterführerschein müssen jeweils spätestens 7 Werktage vor dem nächsten Seminar-Termin auf meinem Konto eingehen.
Bei Nichteinhaltung der Zahlungsvereinbarungen wird der gesamte noch ausstehende Rechnungsbetrag sofort fällig. 
Gutscheine werden nur nach Bezahlung ausgestellt. 

5. Gutscheine

Gutscheine sind ab Zahlungseingang für vier Monate gültig. Die Gutscheine der Kräuterschule sind vier Monate innerhalb einer Saison und am Ende einer Saison für die nächste gültig!

6. Leistungen

In der Teilnehmergebühr sind folgende Leistungen enthalten: Vorbereitung und Durchführung der Seminare und Wanderungen-Unterrichtung, Beratungen und Heilenergie-Sitzungen durch eine qualifizierte Dozentin und Heilerin.

7. Stornierung durch den Kunden

Stornierungen sind ausschließlich per Post oder Mail möglich. Erfolgt die Stornierung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn, sind 25 % der Seminargebühr vom Teilnehmer zu zahlen, bei weniger als 2 Wochen 40 %.
Erfolgt die Stornierung eine Woche vor Seminarbeginn, so wird die gesamte Seminargebühr fällig.
Der Teilnehmer hat aber die Möglichkeit, ohne zusätzliche Gebühren einen Ersatzteilnehmer für das gebuchte Seminar anzumelden.

8. Stornierung durch das Institut


Das Institut behält sich bei zu geringer Teilnehmerzahl vor, das Seminar oder die Wanderung zu stornieren. Ferner bleibt eine Stornierung aufgrund von Erkrankung der Dozentin oder eines anderen wichtigen Grundes vorbehalten. Bei Sturm und Gewitter entfallen Wanderungen für beide Vertragspartner folgenlos.

9. Datenschutz


Ich speichere und verwende Ihre Daten nur zur Abwicklung der Geschäftsbeziehung unter strenger Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

10. Haftung


Die Seminare und die Wanderungen werden nach dem jeweiligen Stand der Wissenschaft sorgfältig vorbereitet und durchgeführt.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Es ist auf entsprechendes Schuhwerk und auf die Wegführung zu achten. Das Institut trägt auch keine Haftung für Schäden, die durch den eigenmächtigen Verzehr von Wildpflanzen entstanden sind.
Das gilt auch bei Allergien gegen bestimmte Pflanzen. Außerdem weise ich darauf hin, dass Heilenergiesitzungen nicht den Arztbesuch ersetzen.
Eine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden sind ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist der Sitz des Instituts.

12. Termine

Terminänderungen sind vorbehalten.

13. Hundebesitzer

An den öffentlichen Veranstaltungen, wie Wanderungen kann Ihr Hund nicht mitgehen. In geschlossenen Gruppen nach vorheriger Absprache!

 

Dorothea Broos

JoomSpirit
DMC Firewall is a Joomla Security extension!